Mathematische Methoden des Visual Computing, 104.392 VU, 2021S (Panholzer)

Grundsätzliches

Aufgrund der COVID-Situation wird die LVA (VO- & UE-Teil) im 2021S im Distance Learning-Format abgehalten. Die Abschlussprüfung findet aufgrund der zu den jeweiligen Zeitpunkten geltenden Richtlinien entweder als Online-Prüfung oder als Präsenzprüfung statt.

Die Kommunikation für die LVA erfolgt vor allem via TUWEL. Hiefür wird ein entsprechender TUWEL-Kurs eingerichtet, in den Sie nach Ihrer TISS-Anmeldung von mir eingeschrieben werden.


Herzlich willkommen auf der Homepage der LVA: VU Mathematische Methoden des Visual Computing!

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zu den Themen

 

Allgemeines und Leistungsnachweis

Melden Sie sich bitte über TISS für die Teilnahme an der LVA an.

Anmeldezeitraum: Mittwoch, 24.02.2021, 8:00 - Dienstag, 09.03.2021, 23:59.


Der Modus dieser Lehrveranstaltung ist eine VU, also Vorlesung mit Übung kombiniert!

Die Gesamtbeurteilung setzt sich aus der Anzahl an angekreuzten Beispielen, der Tafelleistung, sowie der schriftlichen Abschlussprüfung zusammen.

Für eine positive Beurteilung müssen die folgenden drei Bedingungen erfüllt sein:

a) Für die Anzahl an gekreuzten Beispielen (maximal 72 Punkte möglich) und die Tafelleistungen (maximal 28 Punkte möglich) müssen zusammen mindestens 40/100 Punkten erreicht werden.
b) Bei der schriftlichen Abschlussprüfung müssen mindestens 40/100 Punkten erreicht werden.
  c) Gesamtpunktezahl mindestens 110/200

Die schriftliche Abschlussprüfung findet Anfang/Mitte Mai, nach dem Ende des Vorlesungsteils, statt (siehe TISS).

Falls die Abschlussprüfung nicht bestanden wurde, besteht die Möglichkeit, diese am Ende des 2021S bzw. zu Beginn des 2021W (genaue Termine werden rechtzeitig in TISS bekanntgegeben) zu wiederholen.
Wenn jemand nicht an der Abschlussprüfung teilnehmen kann, wird eine begründete Entschuldigung verlangt! Dann kann die Abschlussprüfung zum Termin am Ende des 2021S bzw. zu Beginn des 2021W gemacht werden.


Vorlesungsteil

Der Vorlesungsteil findet geblockt statt und wird kontemporär mit der Vorlesung "Analysis 2 für Informatik" abgehalten, endet allerdings bereits Anfang Mai nach Abschluss der für die LVA "Mathematische Methoden des Visual Computing" relevanten Themen.

Die Vorlesung findet online via Zoom-Meeting statt und wird (nach Möglichkeit) aufgezeichnet. Es ist geplant, die VO-Aufzeichnungen für den Abruf zur Verfügung zu stellen, Genaueres wird noch bekanntgegeben.

Vorlesungszeiten:
Montag, 13:15-14:00
Mittwoch, 12:15-13:45

Vorbesprechung und Vorlesungsbeginn: Montag, 01.03.2021

Zoom-Meeting Infos:

Alois Panholzer lädt Sie zu einem geplanten Zoom-Meeting ein.

Thema: 104.267 Analysis 2 für Informatik Online-Vorlesung
Jeweils Montag 13-14 Uhr & Mittwoch 12-14 Uhr

Zoom-Meeting beitreten
https://tuwien.zoom.us/j/99779397925?pwd=MzR6R3hjcnUvdExyOVNiWTBNT1kydz09

Meeting-ID: 997 7939 7925
Passwort: Yk9ASCE8
Schnelleinwahl mobil
+43720115988,,99779397925#,,#,47478373# Österreich
+4312535501,,99779397925#,,#,47478373# Österreich

Literatur zur Vorlesung

Vorlesungsunterlage ist das Buch Mathematik für Informatik, erschienen bei Heldermann, 4. Auflage 2014. Für die LVA "Mathematische Methoden des Visual Computing" sind die Abschnitte 6.2 - 6.4 und 8.1 - 8.6 des oben genannten Buches relevant.

 

Übungsteil

In den Übungen werden Beispiele zum aktuellen Stoff der Vorlesung gerechnet. Es besteht dabei Anwesenheitspflicht.

Die Übungen werden über die TUWEL-Kursseite administriert:

Zeiten

Termine für die Online-Übungen als Zoom-Meeting: Mittwoch, 16:00-18:00,
UE1: 17.03.2021, UE2: 24.03.2021, UE3: 14.04.2021, UE4: 21.04.2021, UE5: 28.04.2021, UE6: 05.05.2021


Unterlagen

Es gibt eine Beispielsammlung zu den Übungen: (DOWNLOAD wird rechtzeitig vor den Übungen freigeschaltet)